Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.

Generalversammlung mit Neuwahlen

Wenige Tage nachdem der Faschingsbeginn gebührend gefeiert wurde, fand vergangenen Samstag die diesjährige Generalversammlung der Narrenhochburg Teisbach im Gasthaus Geislinger statt. Der 1. Präsident Sam Messerer begrüßte um 19:30 Uhr alle Anwesenden.Nach einem kurzen Rückblick über die Faschingssaison 2017, folgte der Bericht des ersten Kassiers Tamara Krah. Hofmarschall Alexander Vögel stellte im Anschluss daran die Garde, die Trainerinnen, Näherinnen und Hofdamen der kommenden Saison vor.Der 1. Bürgermeister Josef Pellkofer übernahm das Amt des Wahlleiters, als Beisitzer fungierten die Stadträte Maria Huber, Manfred Augenthaler, Andreas Schlag und Manfred Jomrich. Im Anschluss an die Entlastung des Präsidiums, fanden die Neuwahlen nach Satzung statt. Sowohl alle Mitglieder des Präsidiums als auch die vorgeschlagenen Elferräte wurden einstimmig gewählt.Der wiedergewählte 1. Präsident stellte die Prinzenpaare der Faschingssaison 2017/2018 vor: Prinzessin Simone I. (Niedermeier) und Prinz Mathias II. (Maier) und das Kinderprinzenpaar Laura I. (Schmid) und Simon I. (Schmeißer).Nach den Wünschen und Anträgen folgte das Schlusswort von Sam Messerer. Er bedankte sich nochmals herzlich bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Die Vorbereitungen für die Saison 2017/2018 sind bereits am Laufen und es erwarten uns wieder zahlreiche Höhepunkte. Eine besondere Bitte ergeht an die Öffentlichkeit, die Narrenhochburg Teisbach auch in der kommenden Saison zu unterstützen, damit es wieder heißen kann:
„Eilet alle herbei zu Teisbachs großer Narretei - Prinz und Prinzessin Karneval - nur einmal im Jahr - alle auf nach Teisbach"

Weitere Bilder

Für Großansicht einfach auf das Bild klicken.

Zurück